Kunststoffpräzisionsteile

Wir fertigen für alle Industriebereiche gemäß DIN EN ISO 9001:2008 (seit 2009). Dabei haben wir im HSC-Fräsen (high speed cutting) jahrzehntelange Erfahrung und fertigen Ihre Teile ausschließlich auf hoch genauen Werkzeugfräsmaschinen.

Durch die viel höheren Vorschubgeschwindigkeiten beim HSC-Fräsen entstehen gleichzeitig geringere Schnittkräfte. Im Verbund mit vollflächiger Vakuumspannung sind dies die technologischen Voraussetzungen – die entsprechende Programmierung auf unseren CAD/CAM-Systemen vorausgesetzt – um auch dünnwandige Werkstücke mit gleichzeitig dünnwandiger Oberflächenqualität zu fertigen.

Egal ob Prototyp, Einzelteil, Klein- oder mittlere Serien (bis 10.000 Stück) – in uns haben Sie den richtigen Lieferanten für Kunststoffpräzisionsteile gefunden. Dabei verarbeiten wir sowohl Standardkunststoffe wie z.B. PE (Polyetylen), PA (Polyamid), POM (Polyacetal), PVC (Polyvinylchlorid), PET (Polyethylenterephthalat), PP (Polypropylen) oder PVDF (Polyvinylidenfluorid) als auch Hightech-Kunststoffe angefangen bei PTFE (Polytetrafluorethylen) bis zu PEEK medical (Polyetheretherketon medical) und vielen weiteren.

Ihr Partner für Präzisionsfrästeile

In der Vergangenheit haben wir zahlreiche Projekte für die Bereiche Medizintechnik, Elektrotechnik sowie Forschung und Technik erfolgreich realisiert. Dabei stellen wir uns auch gerade den komplexen Herausforderungen gerne.

Leider können wir Ihnen hier nur einen minimalen Ausschnitt aus unserem Teilespektrum zeigen, da der Großteil unserer Teile Geheimhaltungsvereinbarungen unterliegt.